Information zur Wiederaufnahme des Unterrichtes.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

für die letzten Wochen des aktuellen Schuljahres sind vom Land NRW weitere Anpassungen in der Organisation des Schulbetriebs vorgesehen. So kehren ab dem 31.05.2021 alle Schulen jeglicher Schulformen bei einer stabilen Inzidenz von unter 100 in einen durchgängigen angepassten Präsenzunterricht zurück. Das bedeutet, dass von diesem Zeitpunkt an alle Kinder wieder täglich zur Schule kommen. Die Busse fahren regulär.

Die wichtigen Informationen für unsere Schule haben wir Ihnen zusammengestellt:

Stundenplan: Den Stundenplan für Ihre Kinder erhalten Sie über den jeweiligen Klassenlehrer. Informationen über den Sport- und Schwimmunterricht übermittelt auch der Klassenlehrer.

Maskenpflicht: Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (möglichst FFP2 oder einer medizinischen Maske) ist weiterhin verpflichtend.

Im Bus müssen FFP2 Masken getragen werden.

 

Betreuung: Es findet keine Notbetreuung mehr statt. Die Betreuung durch die OGT wird wieder ganz normal für alle angemeldeten Kinder angeboten.

Testpflicht: Weiterhin werden alle Kinder zweimal pro Woche mit einem Lolli-Test getestet.

Donnerstag, 03.06.21 (Feiertag: Fronleichnam)

Freitag, 04.06.21 (schulfrei: beweg. Ferientag)

Eine erneute Rückkehr in den Wechsel- bzw. Distanzunterricht schließt das Schulministerium nicht gänzlich aus, sobald die Inzidenz im Kreis Kleve wieder über einen Wert von 100 ansteigt. In diesem Fall werden wir Sie natürlich zeitnah informieren.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung in der langen Zeit des Wechselunterrichts. Sicherlich ist es schön, dass die Kinder wieder etwas mehr Normalität erfahren. Anderseits muss nun vieles neu organisiert werden. Bitte haben Sie Verständnis für sich immer wieder ändernde Pläne.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Th. Hegmann, Schulleiter